Bauernlaib

Unser Tipp für´s Brot backen!

Schon lange hatten wir es uns vorgenommen und doch nie so wirklich die Zeit dazu gefunden. Nun haben wir uns endlich ans Brot backen gewagt und dazu auch selbst einen Sauerteig angesetzt. Da wir keinen Brotbackstein hatten, haben wir einfach ein Backblech verwendet, das hat auch super funktioniert! 

Für den eigen angesetzten Sauerteig braucht ihr etwa fünf Tage, wenn ihr also nicht so lange warten möchtet, könnt ihr auch einen kaufen. Es gibt unterschiedliche Sauerteigmischungen die bereits fertig sind und dann nicht mehr so lange dauern.

 

Besonders wichtig: Achtet immer darauf dass es warm genug ist. Ihr solltet den Teig bei mindestens 24° C gehen lassen. 

 

brot 3

Zutaten

500 g Buttermilch
15 g frische Hefe
75 g flüssiger Sauerteig (selbst angesetzt oder Fertigprodukt)
300 g Weizenmehl (Type 550)
250 g Roggenmehl (Type 1150)
12 g Salz
1 ½ TL Brotgewürz
Mehl zum Arbeiten
1 Gärkörbchen (24 cm ∅)
1 Brotbackstein

 

Zubereitung

1. Die Buttermilch lauwarm erwärmen, danach in eine Rührschüssel geben. Die Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. Sauerteig unterrühren. Beide Mehlsorten, Salz und Brotgewürz dazugeben. In der Küchenmaschine auf kleinster Stufe 3 Min. kneten, dann auf nächsthöherer Stufe weitere 3 Min. kneten.

2. Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben, zu einer Kugel formen und mit Frischhaltefolie abgedeckt 30 Min. ruhen lassen. Anschließend den Teig rund formen.

3. Das Gärkörbchen mit einem Tuch auslegen und dieses mit Mehl bestäuben. Den Teig mit der Naht nach unten hineinlegen und an einem warmen Ort ca. 45 Min. gehen lassen, bis er etwa zur doppelten Größe aufgegangen ist.

4. In der Zwischenzeit den Backofen mitsamt Backstein (zweite Schiene von unten) 45 Min. auf 220° vorheizen und dabei zugleich ein Backblech (unten) mit 300 g Wasser aufheizen. Ein Küchenbrett mit Backpapier auslegen. Den Teig darauf stürzen und mithilfe des Backpapiers auf den Backstein ziehen.

5. Nach 10 Min. Backzeit die Temperatur auf 200° herunterschalten und das untere Blech herausnehmen. Das Brot weitere 35–40 Min. backen, bis es sich beim Klopfen auf die Unterseite hohl anhört. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Teilen erlaubt! Hat dir unser Rezept gefallen? Dann freuen wir uns wenn du es teilst und weiterempfehlst.

© 2018 Raiffeisen-Tours RT-Reisen GmbH (rtk) | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ